Motorradjackes Komfort und Schutz

Veröffentlicht am : 19 April 20213 minimale Lesezeit

Nun, sie wählen wissenschaftlich und praktisch. Es muss Komfort und Schutz nicht nur Stil, gleiche Sache mit Motorrad-Bekleidung wie Jacken sein. Auch sie müssen sowohl Komfort als auch Schutz bieten.

Es gibt jedoch einige Bereiche, die besondere Aufmerksamkeit erfordern. Lassen Sie uns diese der Reihe nach besprechen.

1. Das Material. Motorradjacken können entweder aus Leder oder Nicht-Leder sein. Leder ist das bekannteste Material für Jacken. Allerdings ist Mesh jetzt auch weit verbreitet, besonders in der warmen Jahreszeit. Dupont Cordura, eine Form von Nylon mit einer Skala bis zu etwa 1000 Denier, kann ebenfalls verwendet werden.

2. Belüftung. Luftzirkulation ist notwendig, besonders im Sommer, wo die Hitze der Sonne die Haut verletzen kann und auch zu einer verschwitzten und unbequemen Fahrt führen kann. Fahrer können Jacken kaufen, die mit Belüftungsreißverschlüssen ausgestattet sind. Diese Reißverschlüsse befinden sich normalerweise unter den Achseln und anderen Belüftungslöchern, damit die Luft zirkulieren kann.

Achten Sie darauf, dass der Anzug in die Jacke integriert ist. Ein Klettverschluss oder ein Reißverschluss am Rücken kann für erheblichen Komfort sorgen. Auch Taschen können hinzugefügt werden – je mehr, desto besser.

3. Auffälligkeit. Der dritte Punkt, auf den wir achten müssen, ist die Fähigkeit der Jacke, sowohl von Mitfahrern als auch von Fußgängern aus der Ferne gesehen zu werden. Auffälligkeit ist der Hauptgrund für Motorradunfälle. Einen anderen Fahrer nicht sehen zu können, ist ein fataler Fehler. Um hier Abhilfe zu schaffen, müssen die Fahrer Jacken mit reflektierenden Materialien oder Leuchtfarben tragen. Die Verwendung von Scotelite kann auch zu einer reflektierenden Jacke führen.

4. Wasserdicht. Zu guter Letzt müssen Sie bedenken, dass eine wasserdichte Jacke ein Muss beim Reiten ist. Reiten kennt kein Wetter � sei es ein sonniges oder ein regnerisches Wetter � Reiter sind immer auf dem Sprung. Nichts kann sie aufhalten, auch nicht das raue Wetter. Wenn ein Reiter jedoch mit einer nicht wasserdichten Jacke reitet, wird er wahrscheinlich Krankheiten haben, die ihn davon abhalten können, weitere Ausritte zu genießen.

Die wasserdichte Jacke des Reiters ist auch eine Möglichkeit, das Gefühl zu vermeiden, stinkend, schmutzig und weniger selbstbewusst zu sein.

Caveat emptor. Käufer müssen auch bei den Materialien vorsichtig sein, die leicht ihre Fähigkeit verlieren, wasserdicht zu sein.

Denken Sie daran, was Nicholas Cage in Wild at heart sagte: Eine gute Jacke ist wie �dein Symbol der Individualität�. Daher spiegelt Ihre Jacke Sie als Person wider – Ihren Stil, Komfort und Schutz.

Kohlefaser und der Motorradhelm
Sicherheits-Motorradhelme

Plan du site